#Datenschatz heben? Jetzt bei KonsortSWD bewerben!

By | 8. Februar 2021

Forschung braucht Neu-Gierde. Neu-Gierige brauchen Daten. Wir wissen von vielen neuen Daten, manchmal älter, manchmal ganz frisch. Doch oft nur schwer zu finden. Auf einer Projekthomepage oder in einem Repositorium – aber ohne die Metadaten oder die Dokumentation mit denen andere Neu-Gierige diese Daten finden könnten.

Im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) ist adlr.link Kooperationspartner der beiden Konsortien NFDI4culture (insbesondere für die kulturwissenschaftlich geprägte Medienwissenschaft) und KonsortSWD (für die sozialwissenschaftlich geprägte Kommunikationswissenschaft).

KonsortSWD stellt Services rund um Forschungsdaten insbesondere in den Sozial-, Verhaltens-, Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften bereit und vergibt 2021 Fördergelder, um Forschungsdaten aufzubereiten und der wissenschaftlichen Community zur Sekundärnutzung zur Verfügung zu stellen.

Sie besitzen Forschungsdaten oder kennen Personen, die Daten erhoben haben?

Dann bewerben Sie sich gerne bei KonsortSWD. Den Ausschreibungstext finden Sie hier als PDF. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2021.

Die Projektförderung unterstützt die Aufbereitung und Bereitstellung relevanter neuer qualitativer und quantitativer Datenkorpora, die der wissenschaftlichen Gemeinschaft noch nicht zugänglich sind. Auch die Anreicherung bestehender Datenkorpora mittels Verknüpfung zu weiteren Datenquellen kann gefördert werden, wenn dadurch das Analysepotential von Datenquellen deutlich gesteigert wird.

Mehr Informationen und den ausführlichen Call finden Sie auf der Website von KonsortSWD.