Vielen Dank an unsere NutzerInnen…

…dass Sie adlr.link Tag für Tag nutzen. Rückmeldungen wie diese freuen uns sehr und sind unser Ansporn, auch weiterhin für Sie den bestmöglichsten Service zu bieten.

Die Oscar®-Bibliothek bei adlr.link

adlr.link weist nun auch einige Onlinekollektionen der Margaret Herrick Library, der Bibliothek der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS), nach. Die Bestände umfassen neben zahlreichem Bildmaterial auch Storyboards, Zeitschriften aus den Anfangsjahren des Films wie etwa der American Cinematographer und Korrespondenzen etwa zwischen den Studios und der Motion Picture Association of America. Die… Read More »

Digital autonom, frei zugänglich und innovationsstark: Die Universitätsbibliothek Leipzig ist „Bibliothek des Jahres 2017“

Die Universitätsbibliothek Leipzig erhält den mit 20.000 Euro dotierten nationalen Bibliothekspreis des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. (dbv) und der Deutsche Telekom Stiftung. Mit der Universitätsbibliothek (UB) Leipzig wird eine Bibliothek ausgezeichnet, die kontinuierlich auf allen wichtigen Bibliotheksfeldern Innovationen hervorbringt und Methoden der digitalen Welt nutzt, um ihre Zugänglichkeit offline wie online kontinuierlich zu verbessern. So wie… Read More »

Einiges neu macht der Mai…

Im Mai haben wir ein kleines Update des adlr.link-Portals durchgeführt. Neben einigen Fehlerbeseitigungen bieten wir diese neuen Features: Neue Daten aus dem Verbundkatalog Film Die Integration des Verbundkatalogs Film in adlr.link schreitet voran: Über 110.000 Datensätze aus der Bibliothek der Filmuniversität Babelsberg sind nun recherchierbar. Darunter finden sich auch einige Titel, die bisher nur an… Read More »

„If an item does not appear in our records, it does not exist!“

Zuzugeben, von diesem Zustand ist adlr.link noch etwas entfernt; natürlich haben wir noch einige Bestandslücken. Aber wir arbeiten daran, neue Datenquellen zu erschließen, um einen möglichst vollständigen Nachweis von fachrelevanter Literatur für die Kommunikations-, Medien- und Filmwissenschaft zu bieten. So arbeiten wir zum Beispiel gerade daran, die noch fehlenden Bibliotheken aus dem Verbundkatalog Film einzupflegen,… Read More »

„Blue is the Warmest Color“…

…sagt zumindest der französische Film. Finden wir aber auch. Und deswegen haben wir bei allen adlr.link-Ressourcen ab sofort eine blaue Box untergebracht. Und in der steht immer, wie Sie an den jeweiligen Titel gelangen, den Sie gerade gefunden haben. Je nach Art des Mediums – Buch, DVD, Online, Open Access, Zeitschrift… – gibt es so… Read More »

Neu hier, oder?

(Wenn Sie sich jetzt als Person angesprochen fühlen: Hier gehts zur kostenlosen Registrierung.) Aber es gibt auch genügend Titel, die ganz neu in unserem Katalog sind. Und die sind ganz einfach zu finden… Auf der Startseite finden Sie unter dem Eingabefeld die Links, mit denen sich die neuen Titel der letzten Woche aus dem Katalog… Read More »

Auch Studierende sind bei adlr.link willkommen

Auch Studierende sind herzlich bei adlr.link willkommen. Dazu haben wir die Registrierung vereinfacht. Wenn Sie sich bei uns für ein Konto registrieren – natürlich kostenlos – können Sie zwischen zwei Nutzergruppen wählen. Entweder Sie sind Professor oder Mitarbeiter an einer Forschungseinrichtung oder einer Hochschule – oder aber Sie sind Studierender. Einfach bei der Registrierung auswählen… Read More »

„The Central Art Form of the 20th Century“…

…ist der Film – sagte zumindest der Kulturtheoretiker Raymond Williams. Und weil diese Kunstform so bedeutend ist, hat der Arbeitskreis Filmbibliotheken vor einigen Jahren zusammen mit dem Kooperativen Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV) den Verbundkatalog Film (VK Film) aus der Taufe gehoben. Unter anderem dabei sind die drei größten Filmbibliotheken der Welt: Potsdam (Hochschule für Film und… Read More »