Featured Article

Weihnachtspause bei adlr.link: kein Service vom 22. Dezember bis 1. Januar

adlr.link geht in die Weihnachtspause: Vom 22. Dezember 2018 bis zum einschließlich 1. Januar 2019 können keine Bestellungen bei adlr.link bearbeitet werden. Alle in dieser Zeit eingehenden Bestellungen werden ab dem 2. Januar 2019 bearbeitet. Das Suchportal ist jederzeit uneingeschränkt für Recherchen nutzbar. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen… Read More »

Open Access-Repositorium media/rep/ in adlr.link recherchierbar

Die Inhalte des Open-Access-Repositoriums media/rep/ sind nun auch über adlr.link recherchierbar. Bei einer Recherche werden Ihnen Treffer aus dem Repositorium automatisch in Ihrer Ergebnisliste angezeigt. Die Inhalte des Repositoriums sind in adlr.link besonders als Open Access gekennzeichnet. Darunter befinden sich unter anderem digitale Ausgaben der Zeitschriften AugenBlick – Konstanzer Hefte zur Medienwissenschaft, Digital Culture &… Read More »

„Fachspezifische Datenbanken“ auch ohne adlr.link-Konto abrufbar

Der Menüpunkt „Fachspezifische Datenbanken“ in der Recherche-Toolbox auf der Startseite kann nun auch ohne ein adlr.link-Konto genutzt werden. Hier werden Ihnen alle fachrelevanten Datenbanken der Kommunikations- und Medienwissenschaft angezeigt, die im Datenbank-Informationssystem (BIS) der Universitätsbibliothek Regensburg hinterlegt sind. Ohne Anmeldung sehen Sie alle frei verfügbaren Datenbanken. Mit einem Klick auf eine Datenbank werden Ihnen weitere… Read More »

Öffentlich-rechtliche Mediatheken auch in adlr.link recherchierbar

Das Angebot der öffentlich-rechtlichen Mediatheken (ARD, ZDF, arte, 3sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF, SRF) ist nun auch über adlr.link komfortabel recherchierbar. Rund 240.000 Videos stehen – in der Regel sowohl in SD- als auch in HD-Qualität – zum direkten Abruf bzw. Download zur Verfügung. Die Daten werden regelmäßig aktualisiert. Wir bedanken… Read More »

Suche in adlr.link auf Texte oder AV-Medien beschränken

Über das Suchportal von adlr.link findet man neben vielen Textquellen wie Büchern und Zeitschriften auch immer mehr audiovisuelle Medien: DVDs, CDs oder auch Streaming Media. Das kann bei manchen Suchen dazu führen, dass man in der Ergebnisliste sehr viele AV-Medien angezeigt bekommt, obwohl man etwa nur nach Literatur zu einem bestimmten Thema suchen wollte, und… Read More »

GENIOS-Pressedatenbank (BILD, Die Zeit, Der Spiegel, FOCUS, Stern) ab sofort zugänglich

Ab sofort können über adlr.link in weiteren Pressedatenbanken recherchiert werden. Zusätzlich zu den bestehenden Angeboten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Süddeutschen Zeitung hat adlr.link eine Lizenz mit dem Anbieter GBI-Genios abgeschlossen. Die Datenbank umfasst die Pressetitel BILD (incl. aller Regionalausgaben, ab 2014) BILD am Sonntag (ab 2014) FOCUS (ab 3/1993) und FOCUS Money (ab… Read More »

Open Access-Ressourcen werden im Katalog besonders markiert

Open Access nimmt auch in den Kommunikations-, Medien- und Filmwissenschaft einen immer wichtigeren Platz ein. Daher werden ab sofort Open Access-Dokumente bereits in der Ergebnisliste von adlr.link besonders gekennzeichnet. Damit können Nutzende noch schneller erkennen, welche Literatur frei verfügbar ist. Außerdem können Suchergebnisse nun auch mittels einer neuen Zugangsfacette gezielt auf Open Access eingeschränkt werden.… Read More »

Verfügbarkeitsanzeige nun auch in Hessen online / Bibliotheksliste aktualisiert

Verfügbarkeitsanzeige nun auch für NutzerInnen in Hessen möglich Für die online verfügbaren Zeitschriftenartikel haben wir bereits seit längerem eine direkte Verfügbarkeitsanzeige, die den NutzerInnen in Echtzeit anzeigt, ob eine Zeitschrift bei ihrer jeweiligen Heimatbibliothek lizenziert ist. Ein ähnliches Feature haben wir im Frühjahr auch für Bücher, E-Books und andere Medien, die mit einer ISBN versehen… Read More »

Nachlese: adlr.link auf dem 107. Bibliothekartag

adlr.link war auf dem 107. Bibliothekartag in Berlin mit zwei Vorträgen vertreten. Hier finden Sie die Vortragsfolien zum Nachlesen und Nachschauen: Zugänge organisieren statt Inhalte lizenzieren: Warum adlr.link die Bibliothek der Zukunft ist Im Panel „FID – vom Programm in die Praxis“ stellten Henriette Rösch und Sebastian Stoppe in ihrem Vortrag die Frage in den… Read More »

Bibliothekartag 2018: Warum adlr.link die Bibliothek der Zukunft ist

adlr.link wird auf dem diesjährigen Bibliothekartag vom 12. bis zum 15. Juni 2018 auch ein Thema im Panel „FID – vom Programm in die Praxis“ sein. Im Rahmen dieses Panels am 13. Juni um 13.30 Uhr diskutieren wir die innovativen Features und Dienstleistungen von adlr.link unter dem Titel Zugänge organisieren statt Inhalte lizenzieren: Warum adlr.link… Read More »